Lebensmitteltest auf 9 Krankheitserreger

Stückpreis: 59,90
(inkl. 19,00 0% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Produkt ausverkauft

fotolia_69723843

Wir untersuchen Ihre Lebensmittelprobe auf die gefährlichsten und giftigsten bakteriellen Keime, die häufig als Krankheitserreger in Nahrungsmitteln vorkommen.

Es wird dabei die Gesamtkeimzahl bestimmt und das Vorhandensein folgender Krankheitserreger überprüft: Salmonellen, Listerien, Escherichia coli, Coliforme Bakterien, Pseudomonaden, Staphylokokken, Bacillus cereus, Hefen und Schimmelpilze.

Nach der Analyse erhalten Sie von uns einen Ergebnisbericht zur Untersuchung mit Bewertung des Resultats, empfohlenen Maßnahmen und Informationen zum Ergebnis.

 

Das Testset beinhaltet ein steriles Gefäß zur Probennahme.

Hier können Sie sich über die Probennahmeanleitung zu diesem Test informieren.

 

Eine Lebensmittelvergiftung ausgelöst durch krankheitserregende Keime zeigt sich normalerweise durch Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Bauchkrämpfe. Vor allem der weltweit verbreitete Bacillus cereus löst diese Symptome stark aus.

Salmonellen, Listerien, Escherichia coli, Pseudomonaden und Staphylokokken können durch die Nahrung aufgenommen bei Säuglingen, Kleinkindern, immungeschwächten und älteren Menschen tödlich verlaufende fiebrige Infektionen verursachen. Hefen und Schimmelpilze in Lebensmitteln erhöhen darüber hinaus das Risiko an Allergien und Krebs zu erkranken.

In der Schwangerschaft stellen vor allem Listerien eine große Gefahr dar, weil sie das ungeborene Leben stark schädigen und zu Früh- und Fehlgeburten führen können.

Die Ergebnisse der von uns untersuchten Nahrungsmittel werden gemäß der Verordnung EG-Nr. 2073/2005 über mikrobiologische Kriterien in Lebensmitteln beurteilt.